Psychotherapie

 

 

Ich kenne keinen größeren Mut,

als jenen, den man braucht,

um in sich selbst zu schauen.

Osho



Wenn die Seele Hilfe baucht!

 

Ziel ist es, Bewusstsein zu fördern, Leiden zu lindern bzw. eine Veränderung im Umgang mit diesem Leiden zu schaffen und idealerweise den Blickwinkel zu verändern.

 

Die wichtigste Erkenntnis – dass Krisen dem Grunde nach Chancen zum persönlichen Wachstum gehören. Wenn auf einmal die Herausforderungen des Lebens als eine innere Aufforderung etwas zu verändern gesehen wird, ergibt sich die Möglichkeit der tieferen Lernerfahrung und somit Erleichterung.

 

Mit Lernerfahrung will gemeint sein, unbewusste Glaubenssätze wie beispielsweise „Ich kann das nicht“ oder „Ich bin nicht gut genug“ verändern zu können. Denn das, was wir unbewusst glauben, kreiert unser Leben. Ein Wandel aus der Starre zurück in die Flexibilität des Lebens!

 

Psychotherapie dient daher der Wandlung und beinhaltet – auf eine Art Wieder-Entdeckungsreise zu sich selbst zu gehen. Eine Reise – belebend  und dennoch anstrengend, da uns „Neuland“ zunächst verunsichert – im Gegensatz zum "Altbewährtem", was uns in gewisser Hinsicht Sicherheit gibt. 

 

 

Sie dürfen mich als eine Art Begleiterin auf Ihrer Entdeckungsreise sehen.

Mit dem Wissen aus der humanistischen Psychotherapie, mit einer inneren Haltung von Achtsamkeit, Intuitiv, stets auf Augenhöhe und im wertschätzenden Kontakt mit meinem Gegenüber.

 

Mögliche Themen die Sie dabei zu mir führen

 

•    Lebenskrisen | Sinnkrisen 

•    Depression

•    Burnout | Stress

•    Trauerreaktionen 

•    Ängste (Panikattacken, soziale Ängste, Prüfungsangst usw.)

•    Zwangsstörungen

•    Posttraumatische Belastungsstörungen

•    Psychosomatik

•    Schmerzen


Aufwand | Anerkennung.

Erstgespräch   30 Min.           40,00 €

Sitzung           60 Min.           80,00 €


 

 

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen in der Regel keine Kosten für die Heilpraktikerleistung Psychotherapie, daher sind diese von Ihnen selbst zu tragen.

Sollten Sie privat versichert sein oder Zusatzleistungen abgeschlossen haben, so erkundigen Sie sich bitte vor Therapiebeginn bei Ihrem Versicherungsunternehmen, ob eine Kostenerstattung ganz oder teilweise möglich ist. Werden meine in Rechnung gestellten Leistungen nicht oder nur teilweise von Ihrer Versicherung übernommen, sind sie dennoch in voller Höhe zu bezahlen.